Infos zum Rosenmontagszug 2019

Zuletzt aktualisiert: 02 März 2019
Erstellt: 02 März 2019
Zugriffe: 165

Der Velener Rosenmontagszug ist vorbereitet. Heute wurden die Startnummern aufgemalt.

Der Globus eiert, Velen feiert!

Ab 12:00 Uhr wird der Zug aufgestellt. Die Wagen müssen pünktlich sein, damit die Aufstellung reibungslos funktioniert und nicht rangiert werden muss. Einfahrt ist vom Kreisverkehr Volbertskamp in die Rekener Straße. Dort werden die Wagen von uns in Empfang genommen und zum Aufstellplatz begleitet. Start ist um 13:30 Uhr. Auch in diesem Jahr wird eine Familienstrecke eingerichtet. Dort soll die Musik und die Lautstärke im besonderen Maße auf das junge Publikum abgestimmt werden.

Auf der Coesfelder Straße wird wieder ab 13:30 Uhr ein DJ-Wagen bis der Zug kommt für Stimmung sorgen.

Zugweg

Zugweg / Aufstellung im Detail

Die Zugstrecke verläuft unverändert über folgende Straßen:
Aufstellung in umgekehrter Reihenfolge auf der Rekener Straße, so dass die Gruppen aneinander vorbeiziehen und die Gruppe 1 am Kreisverkehr steht, die letzte Gruppe steht am Hotel "Zum Tiergarten"

Zugweg:
Rekener Straße - Schulstraße - Am Leineweberplatz vorbei - Kardinal-v.-Galen Str. - Coesfelder Str. bis Autohaus Tönnemann, dort wird gedreht
Rückweg: Coesfelder Str. – Kardinal-v.-Galen Str. dort Zugende und Auflösung des Zugs

Unsere Zugmoderator Alexander Klöpper steht am Leineweberplatz an der Zugstrecke und stellt die Gruppen vor. Wer Informationen zu seiner Gruppe hat sollte diese dem KVV mitteilen.

Die Durchfahrt vom Leineweberplatz zum Aldi/Lidl Parkplatz wird gesperrt. Zufahrt zum Aldi/Lidl Parkplatz ist über die Schulstraße möglich

Die Sperrungen der entsprechenden Straßen und die Umleitung des Regionalbusverkehrs erfolgt wie im letzten Jahr von 14:00 bis 18:00 Uhr. Die Haltestellen "Am Schloß" und "Ellinghaus" werden nicht angefahren.

Der Sanitätsdienst wird wieder in gewohnt professioneller Weise durch den Malteser Hilfsdienst Borken durchgeführt. Sanitätsort ist im Haus der Begegnung.

Nach dem Zug kann im beheizten Festzelt auf dem Leineweberplatz weitergefeiert werden.

Hinweis: Kein Alkoholausschank an Jugendliche! Insbesondere von den Zugteilnehmern.
Auch das Ordnungsamt wird im Vorfeld, während des Zuges und auch danach mit Bezug auf das Jugendschutzgesetz verstärkt kontrollieren. Hierbei sind insbesondere alkoholisierte Jugendliche im Blickpunkt der Ordnungshüter

Die Zugteilnehmer sind aufgefordert die Musik von den Wagen in einer für den Zuschauer angemessenen Lautstärke abzuspielen. Weiterhin sind die Teilnehmer aufgefordert die Musikauswahl einem Karnevalszug angemessen durchzuführen. Dies gilt im besonderen Maße für die Familienstrecke!

Wir beobachten die aktuelle Wetterlage genau. Sollte sich dadurch am Ablauf etwas verändern, werden wir es hier und auf unserer Facebook Seite mitteilen.

 

 

nach oben